Ein schöner Tod?

 

„Er ist friedlich eingeschlafen. Was für ein schöner Tod.“
„Sie hatte keine Schmerzen. So einen schönen Tod wünsche ich mir auch.“

Gibt es einen „schönen“ Tod?

schoener-tod-scrabble-totenhemd-wortmarketing

 

 

 

 

 

Mein erster Gedanke ist: Dieser Mensch ist tot. Nimmt nicht mehr an unserem Leben teil. Sieht nicht sein Kind oder Enkelkind aufwachsen. Wird nicht mehr an einer Blume riechen und auch keinen Schnee mehr fallen sehen. Er ist fort – für immer. Das ist nicht SCHÖN! Das ist furchtbar! Jedenfalls für mich. Natürlich bin ich froh, dass er friedlich eingeschlafen ist oder sie keine Schmerzen hatte. Aber das Wort „schön“ würde ich dafür nicht verwenden.  >>>Weiterlesen

Lesen Sie meine Gedanken dazu weiter im Totenhemd-Blog von Petra Schuseil und Annegret Zander. Dieser Beitrag ist Teil ihrer November-Blogaktion „Welches ist deine heimlichste Frage?